Glückwunsch ....


...ans Podium beim Red Bull Junior Cup am 21.09.2018 auf dem Red Bull Ring. Über Platz1 konnte sich Mr-Minimi #17 nach 40 fehlerfreien Runden freuen und so seine P1 in der Qualifikation bestätigen.

Die silberne Trophäe wurde ColeTickle2504 #25 überreicht.Auch ihm gelang es seine Startposition zum Zieleinlauf zu machen.

Dritter im Bunde bei der Siegerehrung war Anton_SU #64.Getreu dem Motto "steter Tropfen höhlt den Stein" verfolgte er sein Ziel ein unfallfreies Rennen zu fahren und konnte somit ebenfalls einen weiteren Pokal in seine Sammlung stellen.

Das Rennen in Österreich offenbarte den Kontrast zwischen "alten Hasen" und "Nachwuchsfahrern"  recht deutlich und bot jedem Teilnehmer seine Erfahrungen seitens Fahrverhalten und Fahrzeugabstimmung zu sammeln bzw. zu erweitern. Die vom Veranstalter vorgegebenen Reifen der Mischung Hart zeigten keinen nennenswerten Verschleiß und lediglich der zwangsläufige Tankstopp in Rennmitte bot Raum zu Strategiespielen.Diese hatten aber keinen Einfluss auf die Spitze des aus sieben Fahrern bestehenden Feldes.Lediglich die Plätze vier bis sieben hatten ihren Boxencrews den ein oder anderen zusätzlichem Besuch gemacht und den Rundenzeiten noch Standzeiten zur Reparatur zugelegt.

Nach 60 Minuten  Rennen in der Mittagssonne der Steiermark kamen die aufwendig lackierten Boliden ins Ziel.

Der Veranstalter dankt allen Beteiligten für ihr professionelles und faires Mitwirken und hofft auf weiterhin zahlreichen Teilnahme der folgenden "Themenrennen" bei gt-rennserien.

 

 

Mr-Minimi , Sieger Red Bull Junior Cup 21.09.2018
Mr-Minimi , Sieger Red Bull Junior Cup 21.09.2018

Download
Themenrennen Übersicht
Gesamtstand nach 11 Rennen
Stand Rennen 11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 295.8 KB

mit Dank an ColeTickle2504