Rennergebnis Mégane Trophy in Spa


Wir gratulieren wackelpudding4 zum Sieg in Spa am 18.12.2015.Nach 32 Runden auf der legendären Rennstrecke in den belgischen Ardennen ging er mit fast 10 Sekunden Vorsprung vor codorra84 ins Ziel.Dabei war besonders der zweite Platz bis zum Ende hart umkämpft und erforderte auch von karlischo eine perfekte Fahrzeugbeherrschung.Dafür "belohnte" sich der Pilot im blauen Mégane #49 mit einem Platz auf dem Treppchen. Glückwunsch !

Das Starterfeld des Rennens in die Nacht von Spa war mit 15 Autos wieder recht groß und die erste Runde von ganz besonderer Qualität.Das von den zahllosen Zuschauern erhoffte "Spa Wars" in La Source und Eau Rouge blieb aus und so jagten die hoch motivierten Fahrer über Kemel auf Les Combes zu ohne an Unfällen beteiligt zu sein.Dort war der Bremspunkt eine bevorzugte Stelle zum Überholen,wie codorra84 bereits bei der ersten Anfahrt bewies als er sich vor den führenden wackelpudding4 schob.Der über viele Runden währende Kampf um die Spitze zwischen diesen beiden Spezialisten bot unzählige Fotomotive und könnte ganze Dateiordner füllen.

Weniger Fahrzeugkontrolle war an diesem Abend Mr-Minimi zuzusprechen.Bereits in Runde zwei stellte er seinen "Franzosen"#17,an vierter Position liegend,in La Source beim Anbremsen zu früh in die gewünschte Fahrtrichtung und touchierte dabei die Mauer.Das zu diesem Zeitpunkt noch sehr eng fahrenden Verflogerfeld konnte nur mit größter Mühe und viel Glück dem stehende Mégane ausweichen.Dieses Glück hatte X_LoseMyMind_X leider nicht und somit wurde ihm eine reale Siegchance frühzeitig genommen.Zum Glück für Mr-Mimini gab es nach dem Rennen keine Beschwerden bei der Rennleitung und so durften sich beide Piloten,nach dem sie sich havariert hinten anschließen mußten,am Ende über die Positionen fünf und sechs freuen.

Im gesamten Rennverlauf gab es diverse Positionswechsel,auch verursacht durch die unterschiedlichen Boxenstrategien.Dabei hat sich ein zweimaliger Besuch im Pit als schnellste Variante erwiesen.

Im Rahmen unserer Serie "Pannen beim Boxenstop" ist diesmal die Mannschaft um coddora84 im Fokus.Seine Crew führte nach dem zweiten Stint einen perfekten Reifenwechsel vor.Leider hatte man dabei vergessen den Tank zu befüllen.Dies bedingte einen zusätzlichen Stop und kostete codorra84 den sicheren Sieg.

Auch die 32 Runden auf dem Circuit Spa Francorchamps haben gezeigt daß bei gt-rennserien startende Teilnehmer ein faires spannendes Rennen erleben - egal welche Rundenzeiten sie fahren. Der Veranstalter dankt allen dafür.

Download
Rennergebnis Mégane in Spa
Alle Daten im Überblick als Download
Rennergebnis Mégane in Spa 18.12.2015.pd
Adobe Acrobat Dokument 177.6 KB