Herzlichen Glückwunsch...


Herzlichen Glückwunsch zum Sieg beim F1-Rennen in Monza am 20.04.2018 an Mr-Minimi.Der Pilot des Mercedes (Startnummer 17) konnte von Position 2 startend als erster in die Variante della Roggia einbiegen und gab seine Führung bis zum Rennende nicht mehr ab.
Den "Zweiten" machte ertoRMS.Nach einer herausragenden Polezeit konnte er es leider im Lauf der folgenden 45 Runden nicht vermeiden seinen blauen BMW (#24) ab und an von der Asphaltbahn zu lenken.Dabei war der Niederländer der schnellste Mann im Grid,was sich auch in der schnellsten Rennrunde wieder spiegelte.Glückwunsch dafür!
Getreu dem Motto : Steter Tropfen höhlt den Stein fuhr MaxMoritz-Racing (#65) auf dem dritten Platz ins Ziel.Seine Strategie des konstanten "Kreise ziehens" ist aufgegangen und ließ ihn ebenfalls auf dem Siegerpodest erscheinen.
Das Rennen im sonnigen Monza wurde diesmal von einem sehr kleinen Teilnehmerfeld bestritten.Lediglich sechs Piloten trauten sich zu die schwierige Aufgabe anzunehmen und dem F1 mit der historisch anmutenden Kraftentfaltung ihren Willen aufzuzwängen.
Das Rennen wurde von allen Fahrern mit einer Zwei-Stop-Strategie angegangen.Diese wurde jedoch zum Teil durch Reparaturen hinfällig.Das ausgeprägte "Turboloch" und die damit verbundene Leistungsschwankung forderte ihren Tribut und sorgte gleichzeitig für spannende Momente wenn die Piloten Rad an Rad um die Platzierungen kämpften.

 

P1 - Mr-Minimi                      #17

P2 - etroRMS                        #24

P3 - MaxMoritz-Racing         #65

P4 - Langer_50_                   #33

P5 - ColeTickle2504             #25

P6 - Anton_SU                     #64

 

Der Veranstalter dankt allen Teilnehmern für ihr absolut faires und professionelles Auftreten und hofft auf viele weitere spannende Rennen bei gt-rennserien.

 

Mr-Minimi,Sieger in Monza
Mr-Minimi,Sieger in Monza

Download
Themenrennen Übersicht
Gesamtstand nach fünf Rennen
Stand 5 Rennen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 155.2 KB

mit Dank an ColeTickle2504