Herzlichen Glückwunsch...


Wir gratulieren dem Sieger Dubbex

In absolut dominanten Art und Weise ist es Dubbex gelungen das  nach Australien mitgereiste Starterfeld chancenlos zu lassen.Glückwunsch zum nie gefährdeten Sieg und zur schnellsten Rennrunde!

Platz zwei (und Pole) - ebenfalls nie in Bedrängnis - erfuhr sich X_LoseMyMind_X . In dem nötigen "Sicherheitsabstand" folgte er dem Sieger Runde um Runde und war dabei auch für den drittplatzierten Mr-Minimi zu schnell.Der erwähnte Mr-Minimi , von Platz fünf gestartet, bekam den dritten Pokal nach einem fehlerfreien Rennen und seine verschwitzten Hände überreicht.

Das Rennen in Down Under wurde in der Abendsonne gestartet und zeigte bereits in der ersten Runde warum Bathurst zu den schwierigsten Rennstrecken der Welt gezählt werden muß.So verpasste ColeTickle2504 in Quarry den Bremspunkt von verlor seinen guten dritten Platz und viel auf Position sechs zurück.Der nun in Angriffsposition lauernde ertoRMS setzte nach dichtem Folgen in den "Esses" auf der Conrod Straight zum Überholen an.Es kam zu einer Berührung zwischen ColeTickle2504 und ertoRMS und der anschließende "Dreher" von ColeTickle2504 bescherte beiden Fahrzeugen Schäden an der Aufhängung und zwang die Teilnehmer sehr früh in die Box.

Die nun auf drei und vier fahrenden lucasthe10 und Mr-Minimi lieferten sich einen harten und fairen Kampf und es gelang Mr-Minimi den Druck auf lucasthe10 hoch zu halten.Zu hoch , wie sich in der fünften Runde zeigte und so kam es daß lucasthe10 seinen blauen Audi im Forrest's Elbow , genannt Falkenkurve , in den Beton schob.Nach erfolgtem Reparaturstop reihte sich lucasthe10 auf Position síeben wieder ein.Auf seinem Weg nach vorn lief er in Runde 12 auf Anton_SU auf.Die über mehrere Runden anhaltende "Schlacht" um Position sechs lieferte hervorragenden Motorsport für die Zuschauer und endete leider für Anton_SU nach einem heftigen Verbremser in Quarry mit Schaden bei seiner Boxencrew.Dort musste man sich an diesem Abend auf einige Besuche des Piloten einstellen - es war wohl ein eher "gebrauchter" Renntag für das Team um Anton_SU.

Lucasthe10 fuhr derweil unbeirrt und fehlerfrei weiter vor und konnte das Rennen auf einem guten vierten Platz beenden.

In der 15ten Runden wurde Langer_50 in die Box gerufen und bekam neue Rennreifen.Dies war jedoch der einzige Fahrer der den Service für neue Pneus in Anspruch nahm.

Die letzten 13 Runden liefen dann unter dem Motto " nicht einschlagen" und so fuhren alle Teilnehmer konzentriert ihren Runde in der untergehenden Sonne dem Ziel entgegen.Einzig der vom Pech angezogene Anton_SU hatte noch in der vorletzten Runde einen "Big Moment" und mußte den auf dem neunten Platz fahrenden ertoRMS passieren lassen.

 

Der Veranstalter bedankt sich abschließend für den äußerst professionellen und fairen Rennabend und hofft alle weiterhin in den zahlreichen Startaufstellungen wiederzusehen.

Sieger Down Under Dubbex
Sieger Down Under Dubbex

Download
Themenrennen Übersicht
Gesamtstand nach vier Rennen
Themenrennen Übersicht Stand 18.03.2018.
Adobe Acrobat Dokument 152.1 KB

mit Dank an ColeTickle2504