Herzlichen Glückwunsch


Der erste Sieg in der wieder aufgelegten Serie "Themenrennen" bei gt-rennserien geht an MaxMoritz-Racing.Er konnte in dem 60-minütgien Rennen auf dem Kurs Lago Maggiore im sonnigen Italien als erster das karierte Tuch durch seine Windschutzscheibe sehen.

Auf dem zweiten Platz wurde die Startnummer 17 , gefahren von Mr-Minimi,  mit 18,170 Sekunden Rückstand gewertet.

Den "Dritten" machte Langer-50- mit 34,253 Sekunden mehr auf der Uhr als der Sieger und konnte somit neun weitere Fahrer hinter sich lassen.

Alle Piloten des Ferrari 458 Gr.4 entschieden sich für eine Ein-Stop-Strategie.Die Rennreifen "Hart" ließen durchaus zu lange Stints zu und der entscheidende Faktor  zum Besuch in der Box war der "leere" Tank.

Das 12-köpfige Starterfeld erlebte ein absolut faires Rennen auf hohem Niveau welches bis zur letzten Sekunde  durch bemerkenswerte Professionalität auffiel.

 

"gt-rennserien" dankt allen für ihr Mitmachen und hofft alle wieder beim nächsten Themenrennen in der Startaufstellung zu sehen...

 

Das Rennen in der noch neuen Version GT Sport aus der der beliebten Gran Turismo-Reihe war leider von Problemen innerhalb der Lobby und Verbindungen zum Server beeinflusst.Auch sind einige "Bugs" aufgefallen die es zu verbessern gilt.